Dashboard DaVinci-2S, das Racingdash für Aprilia RSV4 / BMW S1000RR / Honda CBR / Yamaha R1 - R6 / Kawasaki ZX10R / Suzuki GSXR

Dashboard DaVinci-2S für Motorräder ist erhältich für die folgenden Modelle:

Honda CBR1000RR & CBR600RR / Yamaha R1, R6, R3 - Suzuki GSXR / Kawasaki ZX10R, ZX636 / BMW S1000RR / Aprilia RSV4

 

Beschreibung des Dashboard DaVinci-2 S

 

Eigenschaften:

  • Zeitmessverfahren
  • Datarecording (externe Sensoren & CAN-Bus)
  • Displayseiten
  • Konfiguration Displayinhalte & Farben
  • Anschlussplan (Datenlogger)
  • Technische Daten
  • Lieferumfang
  • Analysesoftware für PC
  • Analyse App "Noesi" für Android und IOS
  • Deutsche Anleitung für MAAT Analysesoftware
  • Zubehör (Datenlogger)
  • Fahrzeugspezifische Hinweise
  • APRILIA RSV4 / TUONO
  • KAWASAKI ZX10R
  • SUZUKI GSXR 1000 / 750 / 600
  • HONDA CBR1000RR / CBR600RR mit KIT ECU

 

Beschreibung des Dashboard DaVinci-2 S

 

Das Dashboard DaVinci-II S ist ein völlig neuer technologischer Schritt im Bereich der farbigen TFT Dashboards für den Rennsport. Es ist mit der neusten Generation eines farbigen TFT Display mit 800 * 480 px, einem TWIN GPS und einem On Board-Tool für die Erfassung der Kurvenschräglage, sowie der Quer- und Längsbeschleunigung ausgestattet.

Das DAVINCI-II Dashboard ist derzeit das leichteste und vor allem kompakteste Dashboard auf dem Markt. Dies macht es Ihnen einfacher, das DaVinci in dem immer schmaler werdenden Raum im Cockpit zu montieren. Wie auch bei allen Starlane-Laptimer, ist auch das DaVinci Dashboard mit einer internen TWIN GPS-Antenne für das russische Glonass und das amerikanische GPS ausgestattet, sodass eine umständliche Montage einer externen GPS Antenne entfällt. Die aufgezeichnete, gefahrene GPS Linie wird damit sehr genau geloggt. Die Zeiterfassung, die inkl. 4 Sektoren erfolgt, wird mit einer Präzision von +/- 1/100 Sekunde gemessen.

Das verwendete TFT Display ist äußerst kontrastreich und bietet  eine exzellente seitliche Ablesbarkeit. Zusätzlich ist die transparente Sichtscheibe mit einer Antireflexionsbeschichtung versehen, um Spieglungen zu vermeiden.

Für die Montage des Dashboards bieten wir Ihnen ein umfangreiches Angebot an "plug in" Adaptern. Das fahrzeugspezifische Adapterkabel muss lediglich an den originalen Kabelbaum ihres Motorrades angesteckt werden. Das DaVinci erkennt damit ihr Motorrad und lädt die für ihr Motorrad zuständige Map. Fahrzeugspezifische Optionen, wie Anzeige der Traktionskontrolle, einstellen des Mapping oder die ABS Funktionen werden vom DaVinci erkannt, übernommen und im Display angezeigt.

Da nicht für jedes Motorrad ein "plug in" Adapter möglich ist, bieten wir Ihnen auch ein universelles Adapterkabel an. Sollten Sie einmal Ihr Motorrad wechseln und möchten das DaVinci weiterverwenden, ist dies problemlos möglich. Es wird bei einem Modellwechsel lediglich ein neues Adapterkabel benötigt.

 

Eigenschaften des DaVinci-2 S

 

Das DaVinci-2 Dashboard verfügt über alle notwendigen Funktionen um auf der Rennstrecke, aber auch auf der Straße eingesetzt zu werden (über Einzelabnahme)

So wird die Funktion der Blinker vom Dash übernommen und auch der Kilometerstand wird erfasst. Sowohl der Tageskilometerstand, als auch der Gesamtkilometerstand. Zusätzlich kann festgelegt werden, ob die Geschwindigkeit über GPS oder über den Speedsensor des Motorrades angezeigt werden soll.

Eine 10-stufige LED-Bar ist frei programmierbar, die drei LEDs des ultrahellen Schaltblitzes können farblich geändert werden. Ebenso kann die Skalierung des Drehzahlbandes angepasst werden.

Die interne Streckenbibliothek enthält über hundert vorgefertigte Streckendaten inkl. Sektoren, die vom DaVinci automatisch vor Ort erkannt werden. In einer persönlichen Streckenbibliothek können 16 weitere eigene Strecken konfiguriert und abgespeichert werden.

Die Verwendung des S.E.P.L.A. Algorithmus (Starlane Enhanced Precision Laptiming Algorithm) macht eine extrem genaue Erfassung der Rundenzeit über GPS möglich, für die die Laptimer von Starlane bereits seit Jahren bekannt sind.

Das DAVINCI-II S erfasst ab Auslieferung die Schräglage, sowie die Quer- und Längsbeschleunigung in „G“. Diese Daten werden im DaVinci und in der Analyse dargestellt. Die Daten der Schräglage werden im Display angezeigt.

 

Zeitmessverfahren

Rundstrecke

Datarecording, Aufzeichnung externe Sensoren & CAN-Busdaten

Das Dashboard zeichnet bereits im Auslieferungszustand die GPS-Daten wie die gefahrene Linie, Speed, Quer- und Längsbeschleunigung und Kurvenschräglage auf. Des Weiteren werden die Drehzahl, der eingelegte Gang und die Drosselklappenposition erfasst.

Über diese bereits umfangreichen Datenloggerfunktionen, kann das DaVinci mit sehr geringen Aufwand zu einem komplexen Datarecordingsystem ausgebaut werden. So können bis zu drei Funkdatenlogger (WID Expansionsmodule) via Funk mit dem Dash verbunden werden. So können Sie z.B. mit CAN-Bus Loggern sehr einfach und umfangreich die CAN-Bus Daten ihrer Kawasaki ZX10R, oder APRILIA RSV4 loggen und auswerten. Es können auch universelle Datenlogger oder auch ein Lambdalogger eingebunden werden um die Gemischzusammensetzung zu prüfen und zu optimieren.

Hier gelangen Sie zu den Datenloggern....

Analysiert werden die Daten mit der Analysesoftware MAAT und der App "Noesi" die es für Android und auch IOS gibt.

Der Download der aufgezeichneten Daten erfolgt über USB, Bluetooth 4.0 oder eine WIFI Verbindung.

 

Die Displayseiten des DaVinci-2 S

Aktuell stehen zwei Displayansichten zur Wahl. Die Ansicht des Strassenmodus und die Ansicht des Race- Zeitnahmemodus.  Weitere Ansichten sind in Planung, so z.B. auch eine analoge Ansicht.

 

Spezifikation:

 

  • Laptiming mit einer Auflösung von 1/100 Sekunde über ein internes TWIN GPS System
  • On-Board Streckenbibliothekt mit einigen hundert hinterlegten Strecken
  • Automatischer Einlesemodus der FL und Sektoren (SAFD-2) bei unbekannten Strecken
  • Internes Tool für Erfassung & Darstellung der Schräglage und Beschleunigungskräfte
  • Digitale und analoge Bildschirmanzeige (Templates) integriert
  • Berechnung der möglichen Idealzeit
  • Best Lap LED / Best Sektor LED
  • Kalkulation und Visualisierung von 3 Sektoren
  • deutsche Menüführung
  • deutsche Anleitung
  • deutsche Anleitung der MAAT
  • Einbindung von Videos in die GPS Daten über Software MMX / MAAT
  • Analyse über Android App (in Vorbereitung)
  • Schnellanalyse über Android App (in Kürze)
  • digitale und grafische Drehzahlanzeige (max. 32000 rpm)
  • Anzeige km/h über GPS (max. 320 km/h)
  • Anzeige des eingelegten Ganges
  • Wassertemperatur
  • Thermokupplung 1000°C (Sensor exklusiv)
  • 8 freie Led's für programmierbare Alarmfunktionen
  • programmierbarer Schaltblitz
  • Ganganzeige*
  • Schräglagenerfassung
  • Erweitertes Datarecording über Funkdatenlogger
  • Erfassung von Lambdadaten
  • programmierbare LED-Bar für analoge Anzeige der Drehzahl
  • 2-facher Betriebsstundenzähler
  • ein analoger Eingang für TPS Signal (100 Hz)
  • ein analoger Eingang für Radspeedsignal (100 Hz)
  • Datenerfassung über: 1 Starlane Starlane CAN BUS + 1 CAN BUS for ECU + 1 K-Line + 1 RS232
  • USB, Bluetooth 4.0 und WiFi Data Download
  • Speicher für 99 Session und 999 Runden
  • Wählbare Bildschirmansichten
  • 5" TFT Display mit 800*480px
  • wasserdicht nach IP67
  • Abmaße: Breite 157 mm - Höhe 104 mm - Tiefe 22.6 mm
  • Anschluss universell oder "plug in" Adapter

 

* Ganganzeige: Bei Modellen bei denen eine KIT ECU montiert ist wird das Speedsignal das zur Anzeige des eingelegten Ganges benötigt wird nicht mehr zum Tacho weitergeleitet. In diesem Fall muss das Signal entweder vom originalen Speedsensor in den Tachostecker eingeleitet werden, der Sensor enetuell neu mit Spannung versorgt werden. Alternativ kann auch ein Starlane-Speedsensor montiert werden.

Lieferumfang:

 

DaVinci Dashboard mit ausgewählten Adapterkabel

universelle Halteplatte (Lochplatte)

drei Gummiblöcke

USB-Datenkabel

Kabel für Abnahme der Drosselklappenstellung

deutsche Betriebsanleitung

 

Fahrzeugspezifische Hinweise

 

APRILIA RSV4, Anmerkungen zu Montage:

Die Blinkerfunktion der RSV4 wird durch das DaVinci-II Dashboard übernommen.

Die LED A3 & A4 blinken nach dem Start des Dash als Infoanzeige für das ABS und der TC. Diese Anzeige verlischt sobald sich das Fahrzeug bewegt.

Rufe das APRC-Menü auf, indem Du die + -Taste am Lenker 2 Sekunden lang drückst.

Wähle mit den Pfeiltasten des DaVinci die Einstellung, die geändert werden sollen.

Drücken die Eingabetaste auf dem Dashboard, um das Feld (Einstellungen) zu bearbeiten.

Verwende die Tasten + und - am Lenker, um die Werte zu ändern. Drücken "Canc" auf dem DaVinci, um das Einstellungsfeld zu bestätigen und zu schließen.

 

KAWASAKI ZX10R ab Modell 2016:

Um die Launch Kontrolle zu aktivieren, drücke bitte ca. 8 Sekunden die "SET" Taste am Lenker der ZX10R. Als Bestätigung der aktivierten Launch Kontrolle blinkt die LED-Bar im Display.

 

SUZUKI GSXR 600 / 750 / 1000

Bei Suzuki-Modellen bei denen die Montage des Dashboards DaVinci nur über einen universellen Kabelkit möglich ist, muß der Speedsensor der Suzuki an eine geschalteten 12V Versorgung angeschlossen werden. Hintergrund:  Der Speedsensor wird über das originale Dash mit 12V versorgt. Dieser Anschluss muss manuell erledigt werden und ist nur notwendig wenn man ein Speedsignal für die Ganganzeige benötigt und / oder den Kilometerstand erfassen möchte. Die Speedanzeige selbst wird über GPS ermittelt.

 

GSXR 1000 L7-

Das originale Blinkrelais befindet sich im originalen Dashboard der Suzuki. Wir haben diesen Umstand bei der Konstruktion des DaVinci berücksichtigt, so das die Funktionen der Blinker auch mit dem DaVinci im vollen Umfang erhalten bleiben.

 

HONDA CBR1000RR / CBR600RR mit KIT ECU

 

Bei den Modellen der HONDA CBR1000RR / CBR600RR mit KIT ECU wird kein Tachosignal in den Tacho eingespeist. Für die Speedanzeige ist dies im DaVinci kein Problem, da die Geschwindigkeit via GPS ermittelt wird. Jedoch benötigt die Ganganzeige das Speedsignal zum berechnen des eingelegten Ganges. Verfahre daher wie folgt: Im Lieferumang liegt ein grünes Kabel bei, dass an das "plug in" Adapterkabel angesteckt wird. Das andere Ende des grünen Kabels wird an dem pink / grünen Kabel an der ECU mit angeschlossen.

1.154,95 € 1

1.039,45 €

  • 3-5 Tage Lieferzeit

Reiter Pascal

Reiter Kim Franziska

Wittelsbacher Allee 22

86687 Kaisheim

 

Telefon: 0160/93120741

E-Mail: info@motorsport-reiter.de

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach §27a Umsatzsteuergesetz: 

DE311734547